Bekleidung für Ihren Hund

Sie finden hier eine sorgfältig ausgesuchte Auswahl von Hundemänteln für die unterschiedlichsten Zwecke.
  • Regenmäntel
  • Softshellmäntel
  • leichte Wintermäntel
  • dicke Wintermäntel
  • Pulllover
Und, immer bedenken, es ist kein modischer Schnickschnack. Kurzhaarige Hunde ohne Unterwolle frieren im Winter. Alte Hunde z.Bsp. mit Arthorosen oder Spondylosen sind froh und glücklich mit einem Mantel in der kalten Jahreszeit. Es hat also nichts damit zu tun, das der Hund verweichlicht sondern das ihm "weggezüchtete" dicke Wolfsfell fehlt einfach. Für uns Menschen ist es völlig normal mit dickem Wintermantel in die Kälte raus zu gehen. Somit sollte es auch für jeden Hund, dem das dicke, gegen Regen und Kälte isolierende Fell fehlt, einen Mantel im Haus geben, welchen er bei widrigem Wetter dann auch draußen trägt. Ebenso wichtig, auf dem Hundeplatz und im Hundsport kommt es immer wieder zu langen Wartezeiten. Damit die Muskulatur warm bleibt und nicht auskühlt, auch hier sollte ein Mantel Abhilfe schaffen. Auch daran denken, Welpen und Junghunde sind doppelt gefährdet, Bauch und Blase sind viel dichter am Boden als beim erwachsenen Hund. Schnell gibt es hier eine Blasenentzündung, wenn das Baby lange genug kalt hat. Also, ein Hundemantel ist kein Luxus oder Verweichlichung sondern praktischer Tierschutz.